06.11.2022: Demo – Laufzeitverlängerung – Niemals! Demo zum AKW Neckarwestheim

Keine Laufzeitverlängerungen – AKWs Isar und Neckarwestheim abschalten! – Weitere Energiewende jetzt!

Am 6. November müssen wir alle unbedingt in Neckarwestheim demonstrieren. Dieser Irrsinn mit der realen Gefahr einer Atomkatastrophe im dicht besiedelten Süddeutschland sollte uns in Bewegung setzen!
Der BBMN ist Teil des Demo-Trägerkreises und kämpft zusammen mit Ausgestrahlt auch auf juristischem Weg gegen Neckarwestheim. Wegen der Spannungsrisskorrosion ist nun ein Verhandlungstermin am 14. Dezember in Sicht!

Die Demo beginnt am Bahnhof Kirchheim/Neckar.
Ab 12:30 Uhr begrüßen uns dort die SambatrommlerInnen von „Lokomotive Stuttgart“.
Um 13 Uhr dann kurze Rede, bevor sich der Demozug zur Kundgebung vor dem AKW in Bewegung setzt.
Flyer: https://www.antiatom-ludwigsburg.de/assets/files/2022-11-06-Flyer_A5_zweiseitig-web.pdf
Weitere Infos:
https://www.endlich-abschalten.de/

Akute Gau-Gefahr – Atomkraftwerke jetzt abschalten! Kundgebung am AKW Neckarwestheim

AKW Neckarwestheim: Kundgebung und Buchstabenaktion für das sofortige Abschalten aller Atomkraftwerke

WANN: Samstag, 20. August, 16:30 Uhr
WO: Parkplatz des Bahnstromumformwerk Neckarwestheim, 74382 Neckarwestheim (Koordinaten in OpenStreetMap)

Die Kundgebung findet zusammen mit den Radler*innen der Anti-Atom-Radtour statt – willkommen und gebraucht ist aber jede Person, ob mit oder ohne Fahrrad. Anreise:

Mit dem Fahrrad zusammen mit der Anti-Atom-Radtour, zum Beispiel ab Bahnhof Lauffen: Einstiegspunkt Rathausinsel Lauffen, 15:45 Uhr, Nähe alte Neckarbrücke, 74348 Lauffen am Neckar
Mit der Bahn bis Bahnhof Kirchheim/Neckar und dann weiter zu Fuß oder mit dem Fahrrad: Gehstrecke ca. 30 Minuten – über Schöne Aussicht und entlang des Besucherparkplatz des AKW
Mit dem Auto: Parken bitte am Besucherparkplatz westlich des AKW Neckarwestheim (Koordinaten in OpenStreetMap)

Komme auch Du dazu, bringe Deine Anti-Atom-Fahne mit und informiere alle Deine Freund*innen. Denn aktuell braucht es jede Stimme gegen die Atomkraft!