Archiv für Januar, 2018

11.03.: Demo “Fukushima – Strahlung ohne Ende”

Demonstration zum AKW Neckarwestheim, Treff 13h Bahnhof Kirchheim/N.

Im Kampf gegen die Risiken der Radioaktivität dürfen wir nicht nachlassen. Und die Energiewende braucht wieder mehr Nachdruck!
Also auch dieses Jahr: Demonstrationszug zum AKW Neckarwestheim und Kundgebung dort!
Weitere Infos:

https://www.endlich-abschalten.de

Kategorie: Archiv BBMN | Erstellt am Montag 29. Januar 2018

03.03.: Kinofilm: “Furusato”, Ludwigsburg, Central Theater

Furusato – Wunde Heimat
Vorpremiere mit Regisseur Thorsten Trimpop
Central Filmtheater, Kleines Haus

Die Stadt Minamisoma im Distrikt Fukushima ist eine geteilte Stadt. Ein Teil liegt in der evakuierten 20-Kilometer-Sperrzone um den havarierten Reaktor, im übrigen Teil gilt die Stadt nach der Reaktorkatastrophe von 2011 trotz viel zu hoher Strahlenwerte weiterhin als bewohnbar. Dort leben noch immer knapp 57.000 Menschen.

Warum leben Menschen in einer Gegend, von der sie wissen, dass von ihr eine unsichtbare tödliche Gefahr ausgeht? Dieser Frage spürt Thorsten Trimpop in seinem preisgekrönten Dokumentarfilm nach… Weiterlesen »

Kategorie: Archiv | Erstellt am Montag 29. Januar 2018

20.02.: Atommüll – das “dreckige” Erbe von EnBW und Co Vortrag und Diskussion mit Jörg Schmid (IPPNW)

Wer bezahlt die Ewigkeitsschäden?
Die Atomkonzerne jubeln: RWE, EnBW, E.ON und Vattenfall sind vollständig aus der Verantwortung für den gesamten Atommüll entlassen worden – gegen eine nur vergleichsweise geringe Einmalzahlung von 23,3 Milliarden Euro. Im Konsens zwischen der vergangenen Großen Koalition und den Grünen wurde das Verursacherprinzip gekippt: Zukünftig werden nun alle Kosten für den Atommüll vom Steuerzahler übernommen – die lange Geschichte der besonderen Privilegierung der Atomindustrie setzt sich so bis heute nahtlos fort. Weiterlesen »

Kategorie: Archiv | Erstellt am Montag 29. Januar 2018