Der fünfte CASTOR-Transport auf dem Neckar steht jetzt bevor

EnBW plant den 5. und damit letzten CASTOR-Transport auf dem Neckar noch in diesen Jahr durchzuführen. Nach den Recherchen des Bündnis Neckar castorfrei ist mit dem Transporttermin bereits in der kommenden Woche (ab dem 11.12.) zu rechnen; die leeren Schiffe sind offensichtlich seit gestern Nachmittag in Neckarwestheim abfahrbereit. Wahrscheinlicher
Termin für den hochradioaktiven Schiffstransport ist aktuell der Mittwoch, 13.12.. Wir stellen uns aber auch darauf ein, dass EnBW und Behörden wieder versuchen, durch eine kurzfristige Terminverschiebung auf einen anderen Wochentag Protestaktionen zu erschweren!
Wie wir bisher gesehen haben, ist die Sicherheit des Transports, sowie die Sicherheit des Protestierenden kein relevantes Kriterium für die Planungen. Wir können also davon ausgehen, dass der Transport wieder Nachts um 2 Uhr starten könnte, und auch, dass ein zugefrorener Neckar kein Hindernis darstellt.

Daher heißt es ein letztes Mal in diesem Jahr: Kommt zum Neckar, kommt und zeigt was ihr von den unnötigen und gefährlichen Transporten haltet!
Zeigt, dass der Protest nicht verstummt, auch wenn sie rücksichtslos und ohne langfristigen Plan einen Transport nach dem anderen durchziehen!

Was ist diesmal geplant:
- Ein Infopunkt/Mahnwache in Lauffen/N., diesen werden wir wieder in der Uferstrasse aufbauen.
- Eine zweite Protestaktion findet dann gegenüber des Kühlturms von GKN statt. Wer mit den Fahrrad kommt, kann so entspannt (?) von einem Aktionsort zum nächsten wechseln!

Aktuelle Infos erhaltet Ihr über den Newsletter des Bündnis neckar castorfrei. während des Transports dann wieder über den SMS-Alarm sowie den #NeckarXCastor – Twitter-Account. Haltet Euch auf dem laufenden!

Alle Infos:
https://neckar-castorfrei.de

AKW-feindliche Grüße!