Archiv für Juni, 2011

BBMN-Rundschreiben vom 17. Juni 2011 – ONLINE-Ausgabe

Weiterlesen »

Kategorie: Rundschreiben | Erstellt am Freitag 17. Juni 2011

Sieht EnBW noch eine Zukunft für Neckarwestheim 1 ?

Die heutige Ankündigung des Energieversorgers EnBW, das Atomkraftwerk Neckarwestheim I “für den Zeitraum zwischen dem Ablauf des dreimonatigen Moratoriums und der geplanten zeitnahen Änderung des Atomgesetzes” nicht wieder anzufahren und ans Netz nehmen, ist enttäuschend.

Mit der ausdrücklichen Nennung dieses Zeitraumes wird der Hoffnung Ausdruck gegeben, dass die Atomgesetzänderung doch noch Perspektiven für den Uralt-Meiler Neckarwestheim I eröffnet. Anders ist es nicht zu erklären, dass die EnBW nicht freiwillig erklärt: “Die EnBW wird ihr Kernkraftwerk Neckarwestheim I dauerhaft nie wieder anfahren.”

Bis zur Atomgesetzänderung nicht mehr ans Netz zu gehen, ist eine Selbstverständlichkeit. Wir Atomkraftgegner erwarten von dem Konzern, der fast zur Hälfte dem grün-rot regierten Land Baden-Württemberg gehört, dass er erklärt: Neckarwestheim I bleibt dauerhaft stillgelegt.

Die Erklärung der EnBW ist nachzulesen unter
http://www.enbw.com/content/de/presse/pressemitteilungen/2011/06/PM_20110617_Ende_Moratorium_cu_ys01/index.jsp

Kategorie: Allgemein, Archiv BBMN | Erstellt am Freitag 17. Juni 2011

Antiatomkino des BBMN

Dieses Jahr sind mit “Unter Kontrolle” und “Yellow Cake” zwei Dokumentarfilme in die Kinos gekommen, die sich der Atomthematik von ganz unterschiedlicher Seite nähern. Während “Unter Kontrolle” Bilder aus dem monströsen Alltag der Reaktoren und der Kraftwerksmitarbeiter zeigt, befasst sich “Yellow Cake” mit den verheerenden Auswirkungen des Uranabbaus auf Umwelt und Menschen. Der BBMN hat deshalb die Initiative ergriffen und wir freuen uns, dass wir zusammen mit “Kinokult e.V. Programmkinos in Ludwigsburg” beide Filme an mehreren Terminen in Ludwigsburg zeigen können. Weiterlesen »

Kategorie: Archiv BBMN | Erstellt am Sonntag 12. Juni 2011